Am 7.11.2016 haben Aslan und Rita Nachwuchs gekommen.

Es kamen 4 Jungs und 2 Mädchen zur Welt.

Der Kleinste der Rasselbande hat es leider nicht geschafft. Er war nur halb so groß wie die anderen und hatte deshalb offensichtlich keine Chance.

 

 

22:05

Estello, der erste Welpe ist da. Mama ist stolz wie Bolle.

Was hatten wir uns Sorgen gemacht, weil der erste Wurf der Hündin mit Kaiserschnitt kam. Aber alle Sorgen waren unbegründet.

 

 

 

In den Morgenstunden waren dann alle Welpen da, und Mama Rita fix und fertig.

Der schwerste Welpe war Elvis mit 820 Gramm, gefolgt von Estello mit 765 Gramm

 

 

 

 

Auf dem Bild sind die Kleinen 15 Tage alt und schon mächtig gewachsen.

Augen und Ohren sind offen, Nasen und Tatzen sind schon schwarz und die ersten Zähnchen kommen durch.

 

Die Kleinen sind am 28.11.2016 nun bereits 3 Wochen alt. Toben und spielen steht täglich mehrmals auf dem Programm.

Weil es nicht so viele sind, ist es auch für uns Menschen angenehmer. Man kennt jeden einzelnen, auch ohne Bändchen. Und wir müssen nicht zufüttern, weil sich Mama's Milch nur durch 5 teilt. Allerdings wird es uns dieses mal auch viel schwerer fallen die kleinen Racker dann in ihr zukünftiges Zuhause zu entlassen.

 

Am 5.12.2016 sind die Welpen 4 Wochen alt. Die kleinen Eisbärchen stehen wieder in Reih und Glied an der Futterschüssel. Aus den kleinen Krabblern sind mittlerweile richtige Teenager geworden.

Sie verlassen selbständig die Wurfkiste und toben schon so richtig umher.

Mama hat ihnen schon gelehrt zum Gassi machen den Strohplatz zu benutzen und nicht überall hinzumachen. Das klappt auch schon ganz zuverlässig.

 

 

20.12.2016

Die kleine Rasselbande geht heute zum ersten Mal nach draußen. Bei -6 Grad. Brrrr...

Draußen lernen Sie Ihren Papa kennen. Mama ist immer in der Nähe und beobachtet ganz genau. Endlich läßt sie Aslan seinen Nachwuchs begutachten. Da hat er doch schon lange drauf gewartet. Aber bevor die Kleinen nicht wenigstens 6 Wochen alt sind läßt Rita das nicht zu.

 

Aslan mit seinem Nachwuchs

 

4.1.2017

Es ist wieder so weit. Die Welpen müssen zum Gesundheitscheck in die Tierklinik. Wie immer benehmen sich die Racker vorbildlich. Da wird nicht gequiekt und gemeckert. Die paar Piekser steckt man doch locker weg.

Estello von Mountain Creek Stables

ist nach Bad Staffelstein umgezogen und hat eine Hundedame als Freundin.

Eileen von Mountain Creek Stables

wohnt jetzt in Thüringen und bewacht eine Ziegenherde.

Elvis von Mountain Creek Stables

ist zu einem Tierarzt gezogen und bewacht dort den Hof

Emmy-Lee von Mountain Creek Stables

unser Mädchen bleibt bei uns

Einstein von Mountain Creek Stables

wohnt in Medlitz und bewacht mit seiner neuen Freundin einen Bauernhof

 

Alle Welpen haben wieder ein traumhaftes Zuhause gefunden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den neuen Hundeeltern und wünschen eine glückliche Zukunft mit unseren Sprößlingen.

 

________________________________________________________________________________________________

 

Unsere Welpen in ihrem neuen Zuhause.

 

 

 

Elvis von Mountain Creek Stables

So ein Umzug ist ganz schön anstrengend. Ich hab ein riesiges Gelände zu bewachen, samt meiner Familie, einem Pony und Hühnern... uff

____________________________________________________________________________________

 

 

 

Eileen von Mountain Creek Stables

Ich heiße jetzt Ella. Ich muss eine Ziegenherde bewachen. Ganz schön aufregend. Und ein Kleinkind gehört auch noch zu meiner neuen Familie.

____________________________________________________________________________________

 

 

 

Einstein von Mountain Creek Stables

Ich heiße jetzt Benny und bewache mit meiner neuen Freundin Rixi einen großen Bauernhof. Ich habe mich ganz schnell eingelebt.

____________________________________________________________________________________

 

 

 

Estello von Mountain Creek Stables

In meinem neuen Zuhause lebt bereits eine ältere Hundedame und eine Katze. Ich muss noch so viel lernen. Ist das anstrengend. Jetzt muss ich erst mal ne Runde schlafen.


powered by Beepworld